Alstom liefert neue Traxx-

Lokomotiven für RAILPOOL

Alstom liefert neue Traxx-Lokomotiven für Railpool

Januar 27, 2022

Alstom liefert Traxx-Loks
  • Aufträge zur Lieferung von 15 Fahrzeugen für den Einsatz in Italien, Norwegen und Schweden
  • Flotte von RAILPOOL wird damit auf mehr als 250-Traxx-Lokomotiven erweitert

27. Januar 2022 – Alstom hat von RAILPOOL, einem führenden Leasingunternehmen für Schienenfahrzeuge in Europa, Aufträge über die Lieferung von 15 Traxx-Lokomotiven erhalten. Zusätzlich besteht eine Option auf fünf weitere Fahrzeuge. Die Lokomotiven sind für den Einsatz in Norwegen, Schweden und Italien bestimmt und werden an den Alstom-Standorten Kassel und Vado Ligure (Italien) gefertigt.

Torsten Lehnert, CEO von RAILPOOL, sagt: „Mit Bestellung dieser 15 Traxx-Lokomotiven erweitern wir unseren Bestand an Traxx-Lokomotiven auf mehr als 250 Lokomotiven und unterstreichen damit unsere langjährige, enge Partnerschaft mit Alstom. Außerdem freuen wir uns, unseren Kunden in Skandinavien und Italien damit weitere moderne Lokomotiven gemeinsam mit unserem bewährten Full-Service-Konzept anbieten zu können. Alle Loks werden mit der bewährten ‚Last-Mile‘-Funktion ausgerüstet sein, die den Einsatzbereich unserer Lokomotiven entscheidend erweitert.“

Kevin Cogo, Head of Traxx Locomotive bei Alstom, fügt hinzu: „Railpool ist einer unserer größten Kunden im Lokomotivbereich, mit dem uns eine lange und erfolgreiche Partnerschaft verbindet. Wir sind hocherfreut, mit weiteren Traxx-Lokomotiven für den italienischen, norwegischen und schwedischen Markt einen Beitrag dazu leisten zu können, den Gütertransport in Nord- und Südeuropa effizienter und nachhaltiger zu gestalten.“

Die Traxx 3-Plattform ist die modernste Plattform vierachsiger Lokomotiven in Europa. Deren drei Modelle, Traxx AC3, Traxx MS3 und Traxx DC3, bieten mit der optionalen Last Mile-Funktion einen unterstützenden Dieselmotor zur Überbrückung nicht elektrifizierter Streckenabschnitte. Die Lokomotiven der Traxx-Baureihe sind mit mehr als 2.400 verkauften Fahrzeugen die erfolgreichste Plattform in Europa.

Traxx™ und Alstom™ sind Marken der Alstom-Gruppe

Über Alstom

Alstom entwickelt und vertreibt Mobilitätslösungen, um gemeinsam mit seinen Kunden den Weg in eine kohlenstoffarme Zukunft zu gehen. Die Produkte und Lösungen von Alstom bilden eine nachhaltige Grundlage für die Zukunft des globalen Transportmarktes. Das Produktportfolio von Alstom reicht von Hochgeschwindigkeitszügen, U-Bahnen, Monorail und Straßenbahnen über integrierte Systeme, personalisierte Serviceleistungen, Infrastruktur und Signaltechnik bis hin zu digitalen Mobilitätslösungen. Weltweit hat Alstom mehr als 150.000 Fahrzeuge im Fahrgastbetrieb. Mit der Übernahme von Bombardier Transportation am 29. Januar 2021 beläuft sich der gemeinsame Pro-forma-Umsatz der vergrößerten Gruppe für den 12-Monats-Zeitraum bis zum 31. März 2021 auf 14 Mrd. Euro. Alstom mit Hauptsitz in Frankreich ist jetzt in 70 Ländern vertreten und beschäftigt mehr als 70.000 Mitarbeitende. www.alstom.com. www.alstom.com

Ansprechpartner für Journalisten:

RAILPOOL
Simone Fankhauser
Tel.: +49 89 510 85 77 108
E-Mail: communications@railpool.eu

Alstom
Jörn Bischoff
Tel.: +49 1 74 92 50 348
E-Mail: joern.bischoff@alstomgroup.com

About RAILPOOL

RAILPOOL is one of the leading railway vehicle leasing companies offering real expertise for full service from a single source. The company was founded in Munich in 2008 and now operates in 17 European countries.

RAILPOOL is one of the largest providers in Europe with around 400 locomotives and 148 passenger vehicles (and an investment total of 1.6 billion euros). The RAILPOOL fleet covers 85,000,000 kilometers every year and makes an important contribution to the modal shift to rail.
RAILPOOL has its own warehouse with more than 3,100 different spare parts and components.

RAILPOOL

Flexibility For Rent

WE ARE HERE FOR YOU
IMMEDIATELY AND IN PERSON

Telefon: +49 89 510 85 77-0

Kontakt
Railpool Logo

RAILPOOL GmbH
Seidlstraße 23
80335 München