RAILPOOL Group expandiert mit Übernahme der in Oslo ansässigen

Nordisk TogTeknikk AS nach Nordeuropa

RAILPOOL Group expandiert mit Übernahme der in Oslo ansässigen Nordisk TogTeknikk AS nach Nordeuropa

August 31, 2022

  • Integration des langjährigen Instandhaltungspartners unterstreicht RAILPOOLs Bekenntnis zu Full-Service aus einer Hand
  • Expansion eigener Werkstattkapazitäten zu nun sechs eigenen ECM-zertifizierten Werkstattstandorten in Deutschland, Norwegen und Schweden

Oslo/München, 31. August 2022 – Die RAILPOOL Gruppe, einer der führenden Schienenfahrzeug-Vermieter Europas, hat mit Wirkung zum 31. August 2022 die Nordisk TogTeknikk AS (im Folgenden „NTT AS“) übernommen.

Mit der Übernahme erweitert RAILPOOL die eigenen Werkstattkapazitäten auf insgesamt sechs ECM-zertifizierte Werkstattstandorte in Deutschland, Norwegen und Schweden. Die NTT AS und ihre 100%ige Tochter NTT Sverige AB umfassen Werkstattstandorte in Oslo, Göteborg und Malmö. Alle Werkstätten werden weiterhin für alle Kunden und Lokomotiven für präventive und korrektive Dienstleistungen zugänglich sein.

Torsten Lehnert, CEO von RAILPOOL, sagt: „Die Integration von NTT AS und NTT Sverige AB in unser eigenes Werkstattportfolio unterstreicht unser Engagement für einen qualitativ hochwertigen Full-Service aus einer Hand zum Vorteil unserer Kunden. Mit dem Management von NTT AS und seinem qualifizierten Team verbindet uns eine langjährige, intensive und erfolgreiche Partnerschaft. Seit Beginn unserer Vermietungsaktivitäten in Skandinavien im Jahr 2010 betreuen sie unsere moderne Lokomotivflotte in hervorragender Qualität und Zuverlässigkeit als unser zuverlässiger Partner im Norden. Wir freuen uns daher sehr, dass wir mit ihnen eine noch engere Verbindung eingehen können, die die erstklassigen Bahndienstleistungen von RAILPOOL für Norwegen und Schweden ergänzt.“

Zusätzlich zu den bemerkenswerten unternehmenseigenen Instandhaltungskapazitäten unterhält RAILPOOL ein umfangreiches Ersatzteillager und ein stetig wachsendes Netzwerk von Partnerwerkstätten in ganz Europa. In den letzten Jahren hat das Unternehmen zudem weitere Bürostandorte in Österreich, Deutschland, Italien und der Schweiz eröffnet.

Ingo Wurzer, CFO von RAILPOOL, erklärt: „Die positive Entwicklung unseres Geschäfts in den letzten Jahren hat RAILPOOL in die Lage versetzt, in einen gesunden Mix aus organischem Wachstum und der strategischen Integration externer Ressourcen in unsere Unternehmensstruktur zu investieren. Mit der Übernahme des größten norwegischen Privatunternehmens für die Instandhaltung von Lokomotiven und Eisenbahnequipment erweitern wir unsere Kapazitäten und Kompetenzen und setzen gleichzeitig einen verantwortungsvoll geplanten Wachstumskurs fort.“

Derzeit beschäftigt NTT AS rund 50 hochqualifizierte Mitarbeiter:innen, die alle in die RAILPOOL Gruppe übernommen werden. Die Kontinuität ist auch durch die ehemaligen Eigentümer des Unternehmens, Einar Hageskal und Katri Hageskal, CEO und CFO von Nordisk TogTeknikk AS, gesichert, die NTT AS in ihren Führungspositionen weiterhin leiten werden.

Einar Hageskal, CEO von NTT AS und Mitbegründer des Unternehmens im Jahr 2005, sagt: „NTT AS verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung im Bereich der präventiven und korrektiven Instandhaltungsdienstleistung. Indem wir Zugbetreibern in Norwegen und Schweden stets termingerecht Qualität liefern, konnten wir unser Geschäft in den Werkstätten Fjellstallen (Oslo) und Göteborg sehr
erfolgreich ausbauen, so dass wir im letzten Jahr expandieren konnten und eine weitere Werkstatt in Schweden eröffneten. Heute, unter dem Motto «never change a winning team» und mit dem Wechsel von RAILPOOL von der Rolle des Kunden hin zum Eigentümer, freuen mein Team und ich uns auf eine erfolgreiche und noch intensivere Zusammenarbeit mit unseren Kollegen bei RAILPOOL.“

About RAILPOOL

RAILPOOL is one of the leading railway vehicle leasing companies offering real expertise for full service from a single source. The company was founded in Munich in 2008 and now operates in 17 European countries.

RAILPOOL is one of the largest providers in Europe with around 400 locomotives and 148 passenger vehicles (and an investment total of 1.6 billion euros). The RAILPOOL fleet covers 85,000,000 kilometers every year and makes an important contribution to the modal shift to rail.
RAILPOOL has its own warehouse with more than 3,100 different spare parts and components.

RAILPOOL

Flexibility For Rent

WE ARE HERE FOR YOU
IMMEDIATELY AND IN PERSON

Telefon: +49 89 510 85 77-0

Kontakt
Railpool Logo

RAILPOOL GmbH
Seidlstraße 23
80335 München